Wofür gibt es den Mamikreisel-Geldbeutel?

Der Geldbeutel ist ein Ort, wo deine Ersparnisse und alle Einnahmen, die du bis dahin durch deine Verkäufe gemacht hast, sicher verwahrt werden. Dies bezieht sich auf alle Zahlungen, die an dich getätigt wurden, unabhängig von der gewählten Bezahlmethode.

Geldtransfer über den Geldbeutel
  1. Der Käufer zahlt für einen Artikel → Der Betrag erscheint als 'Ausstehender Betrag' in deinem Geldbeutel 
  2. Wenn der Käufer nichts an dem Artikel auszusetzen hat, klickt dieser 2 Tage nach Erhalt der Sendung auf Alles in Ordnung → Die Bestellung ist abgeschlossen → Die Zahlung wechselt von 'Ausstehender Betrag' zu 'Verfügbares Guthaben'
  3. Sobald das Geld in deinem Geldbeutel verfügbar wird, kannst du:
Hinweis
Falls der Betrag als 'Ausstehend' markiert ist, obwohl die Bestellung abgeschlossen wurde, musst du zuerst deinen Geldbeutel aktivieren.
Warum gibt es den Geldbeutel?

Das Zurückhalten von Guthaben gehört auf Online-Plattformen zu den üblichen Methoden. Wir haben diese Funktion übernommen, um nicht nur Käufern, sondern auch Verkäufern die nötige Sicherheit auf unserer Plattform zu bieten. Sollte bei Mamikreisel etwas schiefgehen, können wir den Käufer entschädigen. Alternativ könnt ihr euch aber auch auf eine andere Lösung einigen.

War diese Antwort hilfreich? oder